Mit offenen Augen durch die Uni

wie du vielleicht schon festgestellt hast, befindet sich in den Tütchen keine im Betäubungsmittelgesetz aufgeführte Substanz. (Oh, schade.) Vielleicht haben wir es aber geschafft, dich zum Nachdenken anzuregen, Fragen zu stellen. Gib dich nie zufrieden mit vorgefertigten Antworten – auch nicht mit unseren. Suche deinen eigenen Weg und sei kritisch.

Solidarisch,
Euer Streikkomitee

P.S.: Wer findet zuerst die drei Fehler im Flyer?