Potsdam streikt!

Nachdem bereits im November des letzten Jahres über 100.000 Schüler_innen bundesweit für Verbesserungen im Bildungssystem gestreikt haben, wird es in diesem Jahr einen bundesweiten Bildungsstreik 2009 von Schüler_innen, Auszubildenden und Studierenden gemeinsam geben. Dabei sind wir uns bewusst, dass auch die Lehrenden (und viele andere) von dieser Bildungsmisere betroffen sind.

Vom 15. bis 19.Juni werden wir im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks unsere Forderungen in die Öffentlichkeit tragen, unsere Visionen einer besseren Bildung diskutieren und auf konkrete Verbesserungen im Bildungssystem hinwirken.

Wir sehen das Bildungssystem als einen Teil der Gesellschaft. Darum muss Bildungskritik auch Gesellschaftskritik bedeuten.


1 Antwort auf „Potsdam streikt!“


  1. 1 Michael Duckstein-Neumann 07. November 2009 um 14:15 Uhr

    Hy schade das Ihr ein Mangel an Öffendlichkeit habt, heute zu Tage sollte jeder Streikende auch über eine PR-Lobbie verfügen so traurich das auch sein mag. Es brint nichts mehr für wenige Tausend ein BIld zuschaffen im Volk, es muss weit mehr erreichen damit sich an der Brikerenlage des Bildungstand in Deutschland ändert.
    Aber ich find schön das Ihr ein starken Anfang macht und wünsche euch das Beste. Ich versuche meine Kontakte zur Presse zu nutzen um zwar am Wochenende noch jemand in den Redaktionen zu erreichen. Viel Erfolg uns allen bei einer Besseren Bildungspolitik.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.